Winterreifen: praktische Tipps für eine sichere Fahrt - Es ist wieder Zeit für Winterreifen!
Center

Es ist wieder Zeit für Winterreifen!

Winterreifen am 04.09.13 von Thomas Müller

Der Winter kündigt sich an und nun ist es Zeit für den Reifenwechsel. Bevor Sie aber Ihre Winterreifen aufziehen, sollten Sie deren Zustand prüfen, denn vielleicht ist es sogar an der Zeit, neue Winterreifen zu kaufen. Vergessen Sie auch nicht Ihre Schneeketten, welche in manchen Situationen Pflicht sind. Ihre Sommerreifen sollten Sie unter geeigneten Bedingungen einlagern, damit Sie diese im Frühjahr wieder in perfektem Zustand vorfinden. Und vergessen Sie bitte auch nicht, den Reifendruck an die Temperaturen anzupassen.

Fahrzeug auf herbstlicher Straße Die Vorkehrungen für optimale Fahrt müssen schon weit vor Winterbeginn getroffen werden - Bild-Credit © : iStockphoto.com/rezulteo.com

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Winterreifen?

Winterreifen sind so beschaffen, dass sie ihre maximale Leistungsfähigkeit bei Durchschnittstemperaturen unter 7°C erreichen.  Wann also sollte man die Reifen wechseln? In Ländern mit gemäßigtem Klima ist der geeignete Zeitpunkt Ende Oktober, also wenn die Winterzeit beginnt. In nordischen Ländern oder in Mitteleuropa sollten Sie bereits früher auf Winterreifen umrüsten. In manchen Ländern besteht sogar während der kältesten Wochen im Jahr Winterreifenpflicht.

>> Verordnung zu Winterreifen, Schneeketten und Spikes in Europa

>> Wir erinnern: In Deutschland herrscht Winterreifenpflicht! 

>> Gesetzgebung zur Winterausrüstung: Welche Regeln herrschen bei unseren Nachbarn ?


Verschiedene Ausrüstungen für eine sichere Fahrt im Winter

Winterreifen, nordische Reifen, Spikereifen, Ganzjahresreifen: Es gibt mehrere Sorten Reifen, die für winterliche Bedingungen geeignet sind, je nach Nutzung und den jeweils vorherrschenden klimatischen Bedingungen. Außerdem erfordert manchmal eine Verordnung oder auch das entsprechende Wetter, dass man Schneeketten im Kofferraum hat.

>> Winterreifen, Spikereifen, Schneeketten: Die komplette Winterausrüstung für sorgenfreies Autofahren bei Schnee und Kälte

 

Nun ist es vielleicht Zeit für Winterreifen…

Bevor Sie Ihre Winterreifen aufziehen, prüfen Sie bitte deren Zustand. Profiltiefe, unterschiedliche Abnutzung der Reifen auf derselben Achse, Risse oder Verformungen: Wenn Ihre Reifen eines dieser Symptome aufweisen, dann müssen sie unverzüglich ausgetauscht werden.

>> Warten Sie nicht bis zum Schluss mit dem Kauf Ihrer Winterreifen!

Die besten Winterreifen der Saison 2015/2016

Der Winter kommt und wie gewohnt, stellen wir Ihnen auch in diesem Herbst unsere Auswahl der besten Winterreifen für die Saison 2015/2016 vor. Ihre Gesamtleistung sowie ihre Vielseitigkeit waren die Hauptkriterien für unsere Auswahl.

>> TOP 8 Winterreifen

Ratschläge für das Fahren im Winter

Winterreifen sorgen für mehr Sicherheit auf verschneiten oder vereisten Straßen. Bei schlechtem Wetter muss man aber auch noch bestimmte Verhaltensregeln beachten.

>> Fahren im Winter 

Wohin mit den Sommerreifen im Winter ? 

Damit die Sommerreifen ihre Leistungsfähigkeit beibehalten, müssen sie unter guten Bedingungen eingelagert werden. Temperatur, Feuchtigkeit, Lagerart: Hier müssen Sie unbedingt bestimmte Regeln einhalten. Eine praktische Lösung bei Platzmangel ist die Einlagerung bei einem Reifenmontagezentrum. Dieser Service wird von einigen Reifenhändlern angeboten.

>> Wie müssen Reifen gelagert werden ?


Anpassung des Reifendrucks bei Winterreifen

Mit sinkender Temperatur verringert sich der Reifendruck. Daher sollten Sie dem vom Hersteller empfohlenen Reifendruck ein paar Zehntel Bar hinzufügen.

>> Welcher ist der richtige Reifendruck im Winter ?