Winterreifen: praktische Tipps für eine sichere Fahrt - Ein Reifen der seine Farbe ändert, wenn es Zeit ist die Winterreifen aufzuziehen
Center

Ein Reifen der seine Farbe ändert, wenn es Zeit ist die Winterreifen aufzuziehen

Winterreifen am 12.12.13 von Cédric Pinatel

Viele Autofahrer ignorieren die Notwendigkeit von Winterreifen, solange die Straßen noch nicht schneebedeckt sind. Canadian Tire bietet eine interessante Lösung, um den Verbraucher für dieses Problem zu sensibilisieren.

Wärmeempfindlicher Reifen bei Canadian Tire Die Flanken des wärmeempfindlichen Reifens von Canandian Tire verfärben sich blau, wenn die Temperaturen fallen - Bild-Credit © : Canadian Tire

Die Temperatur messen

Im Allgemeinen ist man sich darüber einig, dass Winterreifen im Winter aufgezogen werden sollten, manch einer täuscht sich aber, wenn er meint, dies sei erst notwendig, wenn die Straßen mit Schnee bedeckt sind. Reifen werden hinsichtlich der Temperaturen, bei denen sie eingesetzt werden sollen, konzipiert: Ein Sommerreifen entwickelt seine optimale Leistungsfähigkeit bei milden oder warmen Temperaturen, ist aber bei Temperaturen unter 7°C sehr viel weniger leistungsfähig. Unterhalb dieser Temperatur wird sein Gummi hart, das Bremsvermögen lässt stark nach, die Kurvenhaftung wird schlechter und er schlittert mehr. Unter diesen Bedingungen muss man also zu Winterreifen greifen, damit man weiterhin eine optimale Reifenleistung erhält.

Farbe als Indikator

Bei Canadian Tire dachte man daher über eine einfache Lösung nach, um den Verbraucher darauf hinweisen zu können, wann die Zeit für Winterreifen gekommen ist. Da eine aktuelle Studie ergab, dass 80% der Kanadier die Tatsache ignorieren, dass ein Sommerreifen oder auch ein Ganzjahresreifen bei einer Temperatur unter 7°C nicht mehr ausreichend leistungsfähig ist, entwickelte man bei Canadian Tire einen Reifen, der seine Farbe je nach vorherrschender Temperatur ändert: Sind seine Flanken weiß, befindet sich die Leistungsfähigkeit (bei einem Ganzjahresreifen im vorliegenden Fall) des Reifens im grünen Bereich. Färben sich die Flanken aber blau, so bedeutet dies, dass die Temperatur unter 7°C gefallen ist und sich ein Wechsel auf Winterreifen empfiehlt, um weiterhin bestmögliche Reifenleistungen zu erhalten. Eine einfache Lösung, um die Verbraucher dafür zu sensibilisieren, dass es wichtig ist, den klimatischen Bedingungen angepasste Reifen zu nutzen.