Winterreifen: praktische Tipps für eine sichere Fahrt - Dem Winter vier Reifen voraus
Center

Dem Winter vier Reifen voraus

Winterreifen am 27.09.11 von Tobias T.

Dieses Jahr hat der Verkauf von Winterreifen schon sehr früh begonnen. Christophe Tesseraud, Geschäftsführer des Online-Reifenshops Popgom, sieht darin eine Vorsichtsmaßnahme der Autofahrer. Sie befürchten, dass bestimmte Marken oder Reifengrößen womöglich schon in ein paar Wochen vergriffen sein werden.

Christophe Tesseraud, GF von Popgom

Seit einigen Wochen beobachten wir eine rapiden Anstieg des Winterreifenanteils bei den Gesamtumsatzzahlen. In Frankreich lag der Anteil der Winterreifen Ende August bei 9 %, heute liegt er bereits bei 15 %. Dieses Phänomen ist in Deutschland wegen der seit letztem Winter bestehenden Winterreifenpflicht noch deutlicher zu beobachten. Schon Ende Juli lag der Anteil hier bei 18 %, Mitte September machten die Winterreifen bereits die Hälfte der in Deutschland verkauften Reifen aus. Gleiches Spiel in den Niederlanden und den osteuropäischen Ländern, hier liegen die Zahlen bei 25 bis 30 %. 

Warum die frühzeitigen Einkäufe?
Der Hauptgrund ist rein praktischer Natur. Autofahrer, die ihre Reifen zum Ende des Sommers wechseln müssen, kaufen sich gleich Winterreifen. So sind sie gleich für die kalte Jahreszeit gerüstet und müssen im Herbst nicht noch einmal zur Werkstatt fahren. Der zweite Grund ist die taktische Handlungsweise der Verbraucher. An die Lieferschwierigkeiten bestimmter Marken im letzten Winter können sie sich nur allzu gut erinnern und kaufen ihre Winterreifen deshalb lieber schon jetzt.

Ist auch dieses Jahr mit Lieferengpässen zu rechnen?
Wenn der kommende Winter milder wird als der vergangene könnten die Engpässe ausbleiben. Das Risiko ist aber natürlich nie völlig auszuschließen. Letztendlich konnten uns die Reifenhersteller bisher noch keine Zusage über eine ausreichende Herstellung geben. Wir stellen fest : Selbst bis zum heutigen Tag sind noch nicht alle Bestellungen abgearbeitet. Und der Winter hat noch nicht einmal begonnen…