Winterreifen: praktische Tipps für eine sichere Fahrt - Besichtigungstour des Swedish Proving Ground : Zieht euch warm an!
Center

Besichtigungstour des Swedish Proving Ground : Zieht euch warm an!

Winterreifen am 12.04.12 von Tobias T.

Verschneite Testpisten, vereiste Geländeabschnitte, hoch präzise Messinstrumente und arktische Temperaturen : Die Testbedingungen in Vidsel ermöglichen Winterreifentests unter optimalen Bedingungen.

Fahrbahn: Swedish Proving Ground Bild-Credit © : Bridgestone

Man tut gut daran, sich warm einzupacken, wenn man nach Vidsel kommt, denn hier befinden wir uns weniger als hundert Kilometer vom arktischen Polarkreis entfernt. Am Tag unseres Besuches des Swedish Proving Grounds lagen die Temperaturen bei -30 bis -40 Grad… Ob diese Temperaturen dem menschlichen Organismus gut tun, mag man bezweifeln, auf jedenfall sind sie ideal, um Winterreifen in aller Ruhe auszutesten. Es ist in der Tat so, dass das Testzentrum von Bridgestone durch seine nördliche Lage während eines Zeitraumes von 14 bis 17 Wochen, sprich von November bis März, eine konstante Eis-und Schneemenge bietet.

 

Optimale Testbedingungen
Die Vorrichtungen auf dem Testgelände ermöglichen Tests an jedem Fahrzeugtyp : Pkws, Nutzfahrzeuge, Schwerlastfahrzeuge und selbst Autobusse. Sie bestehen aus zwei flachen Pisten von 1380 und 550 Metern und einer Hochgeschwindigkeitsrennstrecke. Es gibt eine Eispiste, einen Schnee-und Eisring und nicht zu vergessen, einen Parcours mit starken Höhenunterschieden, so wie man sie von Küstenrennen her kennt.

Auf der Piste zeichnen Wetterposten und Sensoren die Luft- und Bodentemperatur auf und übermitteln diese Informationen an das Analysecenter. Diese Testvorrichtung ermöglicht die präzise Einbindung der Variablen Temperatur in den Entwicklungsprozess der Gummimischungen.

Lagermöglichkeit für 2500 Reifen
Außer über Pisten verfügt das Testzentrum über einen technischen Pool, der mit einer datentechnischen Infrastruktur auf allerneuestem Stand ausgestattet ist. Innerhalb des Zentrums gibt es eine Werkstatt für die Montage und Kontrolle der Reifen, einen Lagerbereich in Außentemperatur für bis zu 2500 Reifen sowie Büroräumlichkeiten, Arbeitsräume, Konferenzsaal und Ruheraum für Personal und Gäste.

7 bis 9 Bridgestone Ingenieure den ganzen Winter hindurch
Während der Testperiode arbeitet eine internationale Mannschaft aus 7 bis 9 Bridgestone Ingenieuren auf dem Sweedisch Proving Ground. Das Personal für die Wartung und Montage der Reifen stammt aus der Gegend von Vidsel.

Lesen Sie auch: 

Test eines Bridgestone Winterreifen Prototyps : Vielversprechende Leistungen
Winterreifen von Bridgestone : Das Beste aus der Blizzak-Reihe

Vue aérienne du Swedish Proving Ground (Bridgestone)Bild-Credit © : Bridgestone