Grüne Reifen, Kraftstoffeinsparung, CO2-Ausstoß - Mit den Reifen Kraftstoff sparen
Center

Mit den Reifen Kraftstoff sparen

Umwelt am 19.05.11 von Ann-Kathrin Lange

Die neueste Generation grüner Reifen ermöglicht im Vergleich zu herkömmlichen Reifen eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs von 2% bis 3 %. Bei Benzinpreisen, die immer weiter steigen, ist das ein durchaus wichtiges Argument. Gummimischungen, Leistungen, Fabrikationsprozesse: Ein vollständiges Dossier von rezulteo.

Dossier: Grüne Reifen Bild-Credit © : rezulteo

Inhalt unseres Dossiers:

Grüne Reifen : Bis zu 3% Kraftstoffersparnis
Ein „grüner Reifen“ ermöglicht im Vergleich zu einem „schwarzen" Reifen die Einsparung von bis zu 3% Kraftstoff und 4g CO2/km. Ein in ökonomischer und umwelttechnischer Hinsicht absolut wichtiges Argument. mehr...

 

Bald gibt es ein Reifenlabel mit den Leistungsmerkmalen der Reifen
Ab November 2012 müssen alle Reifen mit einem Etikett verkauft werden, anhand dessen der Kunde die Leistungsmerkmale des Reifens ablesen kann. Das Label informiert über folgende Kriterien: Sicherheit, Verbrauch und Lärmbelästigung. Die grünen Reifen werden von dieser Labelpflicht profitieren. mehr...

 

La quadrature du cercle Bild-Credit © : rezulteo
Grüner Reifen: Die Quadratur des Kreises für die Hersteller
Sicherheit, Kraftstoffersparnis, Langlebigkeit: Seit 15 Jahren versucht die Reifenindustrie diese im Grunde widersprüchlichen Leistungsmerkmale in ein zufriedenstellendes Gleichgewicht zu bringen. Dank Gummimischungen auf Silica-Basis und neuer innovativer Fertigungsprozesse, können die Reifenhersteller heute grüne Reifen anbieten, die genauso leistungsstark sind, wie die herkömmlichen Reifen. mehr...

 

Wie wird der Rollwiderstand gemessen

Rollwiederstand im TestBild-Credit © : All rights reserved

Der Rollwiderstandstest erfüllt sehr präzise Normvorgaben, die von allen Herstellern eingehalten werden. mehr...

 

Schema RollwiderstandBild-Credit © : rezulteo
Wie weit lässt sich der Rollwiderstand reduzieren?
Die Hersteller haben innerhalb von 15 Jahren den Rollwiderstand um ein Drittel reduziert. Zukünftig werden weitere Verbesserungen schwieriger werden, will man das Leistungsgleichgewicht nicht gefährden. mehr... 

Warum sich die Automobilhersteller für die grünen Reifen

entscheiden.
Da Reifen für 20% des Kraftstoffverbrauches verantwortlich sind, sieht die Automobilindustrie durch den Einsatz von Reifen mit einem geringen Rollwiderstand die Möglichkeit, die EU-Vorgaben bezüglich der CO2-Emissionswerte einzuhalten. Beispiel:  Renault Laguna dci 110. mehr..