Sport- und High-Performance-Reifen, Reifen und Konkurrenz - WRC: Teilnahme von Mini für 2011 vorgesehen
Center

WRC: Teilnahme von Mini für 2011 vorgesehen

Sport am 27.09.10 von Tobias

Es ist nun offiziell: Ab der nächsten Saison nimmt Mini an der Rallye-Weltmeisterschaft teil. Mit dieser sportlichen Strategie kann die Mini-Cooper-Reihe ein sportlicheres Image verliehen werden.

MINI Countryman WRC Bild-Credit © : All right reserved

Die Teilnahme erfolgt auf der Basis des neuen Minis Countryman, dessen Veredlung der berühmten Marke Prodrive anvertraut wurde. Auch wenn die Verbindung zwischen dem echten Mini mit seinen damaligen Leistungen und diesem Newcomer nicht wirklich einleuchtet, glaubt der BMW-Marketing- und Vertriebsvorstand Ian Robertson fest daran: „Die (vom ersten Mini) erzielten Rallye-Erfolge haben das Markenimage verbessert [...].“ „Die Mini-Kunden haben den Motorsport immer geschätzt. Ich bin davon überzeugt, dass wir ein neues Kapitel in der Geschichte unserer Rallye-Erfolge schreiben werden“.

Die neuen Regelungen für die WRC gehen mit einer Kostenreduzierung von 25 % einher, machen aber eine Orientierung an den S2000-Regeln notwendig. Und erfordern daher 1.600-ccm-Turbomotoren. Dem Mini gegenüber stehen Citroën mit dem DS3, Ford mit dem Fiesta und sehr wahrscheinlich Proton.

Die Teams sollen BF Goodrich-Reifen verwenden.