Sport- und High-Performance-Reifen, Reifen und Konkurrenz - Der Honda CR-Z Kansai bereift sich mit dem Yokohama AD-08
Center

Der Honda CR-Z Kansai bereift sich mit dem Yokohama AD-08

Sport am 23.09.10 von Tobias

Der neue Honda CR-Z entfesselt schon Leidenschaften. Mit einer eher untypischen Positionierung im Coupé-Segment schafft er es, Sportlichkeit, Umweltfreundlichkeit und leidenschaftlichen Ansatz miteinander in Einklang zu bringen. Man hätte wirklich meinen können, die Veredler würden diesen Wagen mit Missachtung strafen. Das Gegenteil war der Fall!

Honda CR-Z Bild-Credit © : Honda

Mugen, HKS und all die anderen haben sich absolut keinen Zwang zur Radikalisierung des CR-Z angetan, der sich schon als das Muss schlechthin in der Fahrzeugindividualisierung andeutet. Eine der neuesten Kreationen ist dieses Exemplar von der Tuningschmiede Kansai Service. Es zeichnet sich durch leichte Nachbesserungen ästhetischer Natur wie z. B. die Kohlefasereinsätze.

Fahrwerktechnisch wird der Honda CR-Z mit einer einstellbaren Federung, um einige Zentimeter bei der Karosseriehöhe zu gewinnen, und mit zahlreichen Verstärkungen zur besseren Steifigkeit ausgestattet.

Der Honda erhält nun die Advan Racing RZ als Felgen und wird mit den sehr auffallenden Semi-Slicks Yokohama AD08 in der Dimension 215/45R17 bereift.