Sport- und High-Performance-Reifen, Reifen und Konkurrenz - Cooper Tires möchte bei der Dakar 2011 mit aufs höchste Treppchen…
Center

Cooper Tires möchte bei der Dakar 2011 mit aufs höchste Treppchen…

Sport am 20.12.10 von Tobias

Bei der Rallye Dakar 2011, wird Cooper Tires mit zwei Fahrzeugen in den Farben des Reifenherstellers an den Start gehen. Angestrebt wird der Sieg in der T 2-Kategorie.

Foto: Pilot Javier Foj Bild-Credit © : Cooper Tire

Alle Hoffnungen werden in den Fahrer Javier Foj und seinen Copiloten Pablo Jaton gesetzt, die im Cockpit ihres Toyota Land Cruiser KXR versuchen werden, den T2-Titel zu erringen, nachdem sie bei der Rallye Dakar 2010 nur auf dem 2. Platz dieser Kategorie gelandet waren. (16. Platz in der Gesamtwertung).

Erstmals werden sie von einem weiteren Teamfahrzeug begleitet werden, das von Jesus Calleja und Ignacio Santamaria pilotiert wird. So können die zwei Fahrerteams sich auf der 9000 km langen Strecke gegenseitig unterstützen. Javier Foi meint dazu : «  2011 haben wir eine zweite Mannschaft mit dabei. Das wird uns sehr helfen, denn sollte eines der Fahrzeuge ein Problem bekommen, kann das zweite helfen. Alleine diese Rallye zu meistern, war mit das schwierigste Hindernis im letzten Jahr ».
Die schwierige Strecke des legendären Wüstenklassikers in Südamerika, werden die 2 Geländewagen mit Cooper Discover STT-Reifen zu bewältigen versuchen.