Autosalons und Veranstaltungen der Automobilbranche - Präsentation vom Reifen Yokohama iceGUARD auf dem Moskauer Autosalon
Center

Präsentation vom Reifen Yokohama iceGUARD auf dem Moskauer Autosalon

Events am 27.09.10 von Tobias

Der japanische Reifenhersteller Yokohama nahm den Moskauer Autosalon als Anlass, seinen neuen Reifen iceGUARD einzuführen — unter dem wohlwollenden Blick vom Rennfahrer Yvan Muller.

Dieser neue Reifen wurde offiziell im Mai in Japan vorgestellt. Mit einem hohen technologischen Niveau und mit beeindruckenden Leistungen scheint er sehr vielversprechend.

Dieser Spikereifen bleibt den nordischen Ländern vorbehalten und wurde entwickelt, um Lenkleistung, Handlingeigenschaften und Haftung bei einem Einsatz auf Schnee und Glatteis stark zu verbessern.

Breite Längsrillen in der Lauffläche und 3D-Lamellen verdrängen optimal Schnee und Eis. Das Ziel war dabei ein nicht unidimensionaler Mehrzweckreifen, der sich dazu noch durch hervorragende Trocken- und Nässeleistung auszeichnet.

Für die Spikes wurde ein neues, breiteres Haltesystem verwendet. Es trägt dazu bei, dass die Spikes nicht so leicht ausreißen, und verbessert dabei deren Aktionsradius auf der Fahrbahn. Sie verteilen sich auf 16 verschiedene Stellen der Lauffläche.

Der Reifen ist in den 13 bis 20 Zoll Dimensionen verfügbar.

Foto: Pilote Yvan MullerBild-Credit © : rezulteo