Autosalons und Veranstaltungen der Automobilbranche - Neuer Jeep Grand Cherokee, offizielle Präsentation in Moskau
Center

Neuer Jeep Grand Cherokee, offizielle Präsentation in Moskau

Events am 20.09.10 von Tobias

Der neue Jeep Grand Cherokee wurde offiziell auf dem Moskauer Autosalon vorgestellt. Wir waren an Ort und Stelle, um die neueste Entwicklung dieses amerikanischen Autodenkmals zu entdecken.

Als die ersten Bilder vor einigen Wochen vorgestellt wurden, konnte man noch skeptisch in Bezug auf die angebotene Weiterentwicklung sein. Diese Live-Entdeckung hat allerdings die sorgfältige Überarbeitung besonders verdeutlicht.

Optisch gesehen war eine Revolution der Jeep-Gattung nie die Sache von Chrysler. Und die neue Version behält konsequenterweise noch charakteristische Elemente, die keine Zweifel über ihre Herkunft aufkommen lassen. Positiv zu bewerten sind aber mehr fließende Kurven und eine gewisse Eleganz. Die Ausstattung wurde verbessert, und deren Anpassung nähert sich nach und nach den Standards in der Kategorie.

Der Innenraum wurde auch in diesem Sinne weiterentwickelt. In der Vergangenheit wurden die amerikanischen Fahrzeuge wegen der schlechten Qualität ihrer Kunststoffelemente kritisiert. Es sind zwar große Fortschritte zu verzeichnen, der Anblick dieses gemütlichen und gut ausgestatteten Innenraums ist aber kein Anlass zu einem stummen Erstaunen.

In diesem Marktsegment wird der neue 5,7-Liter-HEMI-V8-Motor stark hervorgehoben, mit einem angebotenen Drehmoment von 520 Nm und mit angekündigten, sehr anständigen Beschleunigungswerten (0 auf 100 km/h in 9,1 Sekunden). Ein Dieselmotor ist für nächstes Jahr geplant.

Wie üblich wird die Orientierung „Großer Draufgänger“ klar hervorgehoben, auch wenn die empfindliche Karosserie mit diesem Einsatz nicht wirklich kompatibel ist.