Autosalons und Veranstaltungen der Automobilbranche - Michelin enthüllt den Energy Saver+ auf der Reifenmesse in Essen
Center

Michelin enthüllt den Energy Saver+ auf der Reifenmesse in Essen

Events am 10.06.12 von Tobias T.

Der seit 2008 im Handel erhältliche Michelin Energy Saver ist -alle Reifenarten zusammengenommen- einer der meist verkauften Reifen weltweit. Der Reifenhersteller hat die zurzeit stattfindende Reifenmesse in Essen dazu genutzt, um dessen Nachfolger, den Energy Saver+, zu enthüllen. Noch sicherer, noch langlebiger, noch kraftstoffsparender: Dies ist das Versprechen, das Michelin mit seinem neuen Reifen gibt. Wir werden bald mehr wissen, da die offizielle Vorstellung des Energy Saver+ in einigen Tagen in Schweden stattfinden wird.

Michelin Energy Saver + Michelin Energy Saver + - Bild-Credit © : © rezulteo

Der Nachfolger des Energy Saver, eines der Zugpferde unter den Michelin Reifen, wird von allen Reifenfachleuten mit Spannung erwartet. Bisher wurden Informationen über diesen Reifen nur sehr sparsam nach außen getragen. Der Schleier wurde in Essen anlässlich der Eröffnung der seit 5.Juni stattfindenden Internationalen Reifenmesse gehoben. Michelin lieferte einige Informationen über die Leistung dieses neuen Reifens, der für die wichtigsten Fahrzeugarten geeignet ist. Die offizielle Vorstellung des Reifens wird in Kürze in Schweden stattfinden.

Das Datum, an dem der Energy Saver+ vorgestellt wird, wurde nicht willkürlich festgelegt, denn seit dem 1. Juni dürfen die Reifenhersteller darüber Auskunft geben, inwieweit ihre Reifen den Leistungskriterien entsprechen, die durch die zukünftig verpflichtende Reifenetikettierung vorgegeben werden. Diese Maßnahme, wir erinnern uns, wird es dem Konsumenten ermöglichen, eine ausgewogene Information über drei Leistungskriterien eines Reifens zu erhalten: Die Energieeffizienz, das Naßbremsvermögen und die Abrollgeräusche.

 

Die Leistung

Energieeffizienz und die Sicherheit sind die Stärken des Energy Savers und Michelin möchte mit dem Energy Saver+ beweisen, dass damit die Grenzen dieses Reifens noch nicht erreicht sind. Vorgreifend auf die Reifenetikettierung, die ab November 2012 in Kraft treten wird, präsentiert der Reifenhersteller auf der Reifen 2012 in Essen die Benotungen seines ab Herbst erhältlichen neuen Reifens:

Reifenlabel Michelin Energy Saver +Bild-Credit © : © rezulteo

 

  • Energieeffizienz (Anteil am Kraftstoffverbrauch): B bis C je nach Reifengröße;
  • Sicherheit auf nasser Fahrbahn: A;
  • Externe Abrollgeräusche: 68 bis 70 dB je nach Reifengröße, Niveau 2 (entsprechend der zukünftigen Norm).

 

 

 

    Die Technologie

    Lauffläche Michelin Energy Saver +Bild-Credit © : © rezulteo

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    • Ein optimiertes Profil: Die Bodenaufstandsfläche des Reifens wurde gegenüber dem Energy Saver um 10% vergrößert und verhilft dem Reifen damit zu mehr Grip.
    • Eine neue Gummimischung: Die Eco-Grip Compound-Gummimischung verfügt über einen verbesserten Molekularaustausch und reduziert damit die Erhitzung der Gummimischung, was sich wiederum in einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch und einer erhöhten Laufleistung (durchschnittlich 45000 km) niederschlägt.
    • Eine Gummi-Unterschicht: Diese Innovation ermöglicht eine Reduzierung des Rollwiderstandes und somit des Kraftstoffverbrauches sowie der CO2-Emissionen. Michelin kündigt an, dass auf die Laufzeit des Reifens gerechnet, eine Kraftstoffersparnis von 60 Litern im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Energy Saver, erreicht wird.

    Die Reifendimensionen

    Es ist noch nicht bekannt, welche Reifengrößen der Michelin Energy Saver+ abdecken wird, aber er wird in 14 bis 16 Zoll, den Flankenhöhen 50 bis 70 und den Geschwindigkeitsindexe T,H und V verfügbar sein.