Bestimmungen über Montage und Gebrauch - Wir erinnern: In Deutschland herrscht Winterreifenpflicht!
Center

Wir erinnern: In Deutschland herrscht Winterreifenpflicht!

Vorschriften am 29.10.13 von Rezulteo

Bald wird es wieder richtig kalt und der Winter hält auf unseren Straßen Einzug. Wir möchten Ihnen daher kurz die geltenden Regeln für das Fahren im Winter und zur Winterreifenpflicht in Erinnerung bringen.

Hinweisschild Winterreifenpflicht In Deutschland herrscht Winterreifenpflicht: Überblick über die geltenden Regelungen - Bild-Credit © : iStockphoto.com/rezulteo.com

Winterreifen sind Pflicht

Seit dem 04.12.2010 sind  Winterreifen in Deutschland auf allen Straßen und in allen Regionen Pflicht – und zwar immer " wenn die Bedingungen dies erfordern, sei es bei Schnee, Schneematsch, Eis oder Frost". Anders als in anderen EU- Ländern, legt man in Deutschland für die Winterreifenpflicht also keinen bestimmten Zeitraum fest. Die Spezialisten vom ADAC raten allerdings, von Anfang Oktober bis Ostern des darauffolgenden Jahres mit Winterreifen zu fahren. Ein Winterreifen muss die Bezeichnung " M+S" (Mud+Snow) als Markierung haben.

Zu beachten ist, dass diese Vorschrift für alle Fahrzeuge gilt, die in Deutschland unterwegs sind, also auch für die ausländischen Fahrzeuge. Vergessen Sie also nicht, ihre Winterreifen aufzuziehen, wenn Sie im Winter in Deutschland unterwegs sind, ansonsten droht Ihnen eine Strafe von 40 Euro bis 80 Euro (falls Sie den Verkehr stören).

 

Spikereifen sind verboten

Winterreifen sind also vorgeschrieben, wenn die Wetterbedingungen diese erfordern, aber Spikereifen sind offiziell verboten und zwar auf jeder Art von Straße und egal wie viel Schnee es hat. Schneeketten sind erlaubt, wenn die Straßenbedingungen diese erfordern, aber dann darf maximal nur mit 50m/h gefahren werden.