Neue Reifen: Produkt Neuigkeiten der Hersteller - Wird sich der Reifen der Zukunft automatisch an die Fahrbedingungen anpassen?
Center

Wird sich der Reifen der Zukunft automatisch an die Fahrbedingungen anpassen?

Neue Reifen am 06.12.13 von Thomas Müller

Stellen Sie sich vor, es gäbe einen Reifen, mit dem Sie im Sommer mit Höllentempo auf der Rennstrecke fahren können, und im Winter verschneite Berggipfel erklimmen können, um dort Ski zu fahren. Macht es Sinn, sich über eine solch vielseitigen Reifen für die Zukunft Gedanken zu machen? Eine Gruppe deutscher Forscher ist der Meinung, dass ja.

Reifenspuren Deutsche Forscher arbeiten an einem Reifen der Zukunft, der sein Profil an die jeweiligen Fahrbedingungen anpassen kann. - Bild-Credit © : iStockphoto.com/rezulteo.com

Man muss kein Experte sein, um zu verstehen, dass es die jeweiligen Fahrbedingungen sind, die einen direkten Einfluss darauf haben, welche Reifen man aufziehen muss. Wenn man bei schönem Wetter und sommerlichen Temperaturen fährt, so benötigt man Reifen, die für warme Temperaturen geeignet sind. Im Winter und im Gebirge braucht es dagegen Reifen, die für deutlich kältere Temperaturen konzipiert sind.

Wenn man die Absicht hat, auf der Rennstrecke mit Geschwindigkeiten wie ein Rennfahrer unterwegs zu sein, so tut man gut daran, Reifen aufziehen, die für eine sportliche Fahrweise geeignet sind. Auf der anderen Seite muss man auch spezielle Reifen benutzen, will man wie ein Profi auf Glatteis brillieren, denn auf Eis büßen selbst Winterreifen stark an Wirksamkeit ein.

Je nach Fahrbedingung gibt es also eine große Anzahl an Reifentypen. Ist man ein Abenteurer und bei Wind und Wetter auf allen möglichen Straßen unterwegs, kann das  reifentechnisch also ziemlich ins Geld gehen. Und wenn es nun dafür eine andere Lösung gäbe?

Für die Forscher der Hochschule für Technik in Leipzig heißt die Antwort dazu: Es gibt sie, diese Lösung. Im April diesen Jahres stellten auf der Hannover Messe ihre Idee für einen intelligenten Reifen vor, an der sie weiter forschen.

Dank einer Vielzahl an über den Reifen verteilter Sensoren, soll dieser fähig sein, selbständig sein Profil zu verändern, um sich damit besser an die Fahrbedingungen anpassen zu können. Parameter wie die Temperatur oder der Straßentyp ( Erde, Asphalt, Schnee…) würden in Echtzeit analysiert werden, um das bestmögliche Fahrverhalten für die jeweiligen Fahrbedingungen zu garantieren. Dieser Fortschritt wäre auch für den Kraftstoffverbrauch sehr interessant.

Eine auf dem Papier scheinbar geniale Idee, jetzt muss sie nur noch technisch umsetzbar sein. Die Forscher präzisieren, dass die Entwicklungen laufen und bereits ein Patent angemeldet wurde. Wann wird es also einen intelligenten und verwandlungsfähigen Reifen geben ?