Neue Reifen: Produkt Neuigkeiten der Hersteller - Pirelli PZero Nero GT: Ein Sportreifen für viele Fahrzeuge
Center

Pirelli PZero Nero GT: Ein Sportreifen für viele Fahrzeuge

Neue Reifen am 09.04.13 von Thomas Müller

Pirelli bringt eine neue Version seines Utra-High-Perfromance Reifens PZero Nero auf den Markt. Er verfügt über das GT-Siegel und ist noch sportlicher als sein Vorgänger. Seine Zielgruppen sind sowohl Premium-Kompaktfahrzeuge als auch Limousinen und Sportwagen und er ist in 60 Reifengrößen erhältlich. Seine Trumpfkarte: Höhere Laufleistung bei uneingeschränkter Leistungsfähigkeit.

Pirelli PZero Nero GT Pirelli bringt den neuen Pzero Nero GT auf den Markt. - Bild-Credit © : Pirelli

Im Universum der Automobilbranche bedeutet der Zusatz "GT", dass das  Fahrzeug leistungsstark und für Langstreckenfahrten ausgelegt ist. Pirelli zeigt also durch den Namenszusatz GT seiner PZero Nero-Serie, was seinen neuen Reifen PZero Nero GT ausmacht: High Performance und eine hohe Laufleistung.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat der Reifenhersteller vor allem an der Gummimischung und der Vergrößerung der Bodenaufstandsfläche gearbeitet. Der Hersteller verspricht eine ausgezeichnete Straßenlage und einen großen Fahrkomfort. Außerdem hat er mit dem Pzero Nero GT einen größeren Zielkundenkreis im Visier: Mit 60 erhältlichen Reifengrößen wird er sowohl die Autofahrer von Premium Kompaktwagen (Polo und Golf Volkswagen, Audi A3) als auch die Liebhaber von Limousinen (Insignia Opel, Volvo S60, Mercedes C-Klasse, ja sogar Audi A6 oder Mercedes E-Klasse) begeistern.

 

Sehr gute Straßenlage

Die Ingenieure von Pirelli habe die Gummimischung und das Laufflächenprofil überarbeitet, um so die Straßenlage und die Stabilität zu verbessern. Der Reifen ist nach wie vor sehr effizient auf trockener wie auch nasser Fahrbahn, und so können sich Freunde des schnellen und kraftvollen Fahrstils darauf verlassen, mit dem PZero Nero GT einen sicheren Reifen zu fahren.

 

Langlebigkeit und Fahrkomfort

Vergleicht man den PZero Nero GT mit dem Pzero Nero, führt die Kombination aus neuer Gummimischung und Erhöhung der Kontaktfläche, laut Pirelli, zu einer Erhöhung der Laufleistung von 20%, was jedoch seine Sportlichkeit in keinster Weise beeinträchtigen soll. Zudem wurde durch eine Reduzierung der Abrollgeräusche, der Fahrkomfort erhöht und diese Eigenschaft soll dem Reifen über seine ganze Laufzeit erhalten bleiben.

 

Verfügbarkeit

Der PZero Nero GT ist seit Februar 2013 weltweit verfügbar. Mit 11 neuen Reifendimensionen, in 17,18 und 19 Zoll, ist die PZero-Serie damit eine der vollständigsten Serien auf dem Markt der Ultra-High-Performance-Reifen. 

 

Lesen Sie auch:

>> PZero Nero GT: Preise
>> PZero Nero GT: Konkurrenten
>> PZero Nero GT: Reifendimensionen