Neue Reifen: Produkt Neuigkeiten der Hersteller - Energy Saver+: Laufleistungstest
Center

Energy Saver+: Laufleistungstest

Neue Reifen am 17.09.12 von Tobias T.

In welchem Zustand befindet sich der EnergySaver+ nach 30.000 km? Um dies herauszufinden, hat der Reifenhersteller Michelin, der aus konstanter Leistungsfähigkeit einen Wettbewerbsvorteil gemacht hat, der Dekra den Auftrag gegeben, einen Langzeittest durchzuführen. Die Dekra verglich die Leistungsentwicklung des EnergySaver+ bei zunehmender Kilometerleistung mit der seiner Hauptkonkurrenten. Die Ergebnisse sprechen für Michelin.

Michelin Performance Tour Spring 2012 Bild-Credit © : Michelin

Michelin Performance Tour Spring 2012


Der gesamte Laufleistungstest des Michelin EnergySaver+ wurde von der Dekra,  einem unabhängigen Zertifizierungsorgan (vom Reifenkauf zur Reifenmontage über Messungen bishin zur Methodendefinition) durchgeführt.

Ziel des Testes war es, 30.000 km unter normalen Fahrbedingungen (500 km/Tag) abzufahren. Der Fahrzeugkonvoi, bestehend aus 7 Fahrzeugen, durchquerte 25 Länder.
Bei den gewählten Fahrzeugen handelte es sich um Golf 6 TDi 105 mit 195/65 R 15H - Reifen. Diese waren absolut identisch, gleich eingestellt und gleich schwer (ein Mannequin mit 68 kg wurde neben den Fahrer gesetzt, um das Fahrzeug zu testen)

Der Michelin Energy Saver+ wurde mit folgenden Konkurrenten verglichen :

Testprotokoll

  Pirelli Bridgestone  Goodyear  Continental  Mittelwert
Nasshaftung
(in m)
+ 0.1
+ 0.6+ 2.3+ 1.6+ 1.2
Laufleistung
(in km)
- 8 200
- 8 300 - 9 200  - 11 700  - 9 300
Kraftstoffverbrauch 
(in l)
 + 14  + 39  + 24  + 7  + 21 

 

Nasshaftung

Dieser Test wurde in Berlin nach 18 000 gefahrenen Kilometern durchgeführt. Die Messwerte geben den Unterschied in Bezug zum Bremsweg des Energy Saver+ an.


Die Laufleistung

Sie entspricht den gefahrenen Kilometern bis zur rechtlich zulässigen Abnutzungsgrenze. Man erhält sie durch die Hochrechnung des Abnutzungsniveaus am Ende der gefahrenen 30.000 km. Die Zahlen geben den Unterschied zur Kilometerlaufleistung des EnergySaver+ an.


Der Kraftstoffverbrauch 

Dieser wurde während des gesamten Tests gemessen. Die Kraftstoffersparnis wird aus der Kilometerlaufleistung des EnergySaver+ berechnet. Die Zahlen geben die zusätzlich verbrauchten Liter Kraftstoff der mit den Konkurrenzreifen bereiften Fahrzeuge an.
Fotos der Michelin Performance Tour Spring 2012

Lesen Sie auch:

 

Michelin Energy Saver+ : Die Leistungen 
Michelin Energy Saver+ : Technologie
Michelin Energy Saver+ : Reifendimensionen