Neue Reifen: Produkt Neuigkeiten der Hersteller - Die BluEarth-A AE-50 CHELSEA FC EDITION von Yokohama trägt an der Reifenflanke das Logo des Fußball-Clubs Chelsea FC.
Center

Die BluEarth-A AE-50 CHELSEA FC EDITION von Yokohama trägt an der Reifenflanke das Logo des Fußball-Clubs Chelsea FC.

Neue Reifen am 16.11.15 von Alexandre Lenoir

Seit Februar 2015 ist der japanische Hersteller Yokohama Sponsor des britischen Fußball-Clubs Chelsea FC und wird nun im Frühjahr 2016 seinen "neuen Sommerreifen" BluEarth-A AE50 EDITION FC Chelsea vermarkten.

Neuer Sommerreifen  BluEarth-A AE-50 FC Chelsea Edition Als neuer Sponsor des Fußball-Clubs bringt Yokohama eine Version seines BluEarth-A AE-50 auf den Markt: Den BluEarth-A AE-50 CHELSEA FC EDITION. - Bild-Credit © : Yokohama / Chelsea

Wenn man 60 Millionen Dollar pro Jahr für das Sponsoring eines Sport-Teams ausgibt, ist der eigene Name auf den Spielertrikots das Geringste, was man erwarten darf.

Seit Februar 2015 ist der Reifenhersteller Sponsor des Clubs, und so ziert anstelle des Namens Samsung der Yokohama-Tyres-Schriftzug die Spielershirts des berühmten britischen Premier-League-Meisters FC Chelsea.
Um die Investition dieser Partnerschaft aber noch besser für die eigenen Zwecke zu nutzen, kam man bei Yokohama auf eine originelle Idee: Das Club-Logo von Chelsea wird ab 2016 auf den Flanken einer Sonderversion des BluEarth-A AE50 prangen!

BluEarth-A AE-50 FC Chelsea Edition, neuer Reifen von YokohamaBild-Credit © : Yokohama
Das asymmetrische Profil des Reifens ist in fünf, sich wiederholende Motive gegliedert. Der Reifen verfügt dank seiner sogenannten Nano-Blend-Laufflächenmischung über ein gutes Nassfahrverhalten, eine  hohe Laufleistung und verursacht zudem einen geringeren reifenbedingten Kraftstoffverbrauch.


Das Original-Modell ist in mehr als 50 verschiedenen Größen erhältlich, die Sonderedition Chelsea FC wird jedoch nur in 3 der gängigsten Dimensionen angeboten werden:

225/45R17 94W, 205/55R16 91V und 195/65R15 91H.

Die Preise werden erst im Laufe des ersten Quartals 2016 bekanntgegeben.