Internationale Automesse 2010 - Hintergrundinformationen zu den Stars des Salons : Renault DeZir
Center

Hintergrundinformationen zu den Stars des Salons : Renault DeZir

Internationale Automesse 2010 am 08.10.10 von Tobias

Das Concept Car Renault DeZir ist ein reines Elektroauto und trotzdem ein richtiges Kraftpaket. Es bietet volle Leistungsfähigkeit, gepaart mit einer unglaublichen Linienführung. Ein wahrhaft erstaunliches Auto, bis hinab zu seinen Michelin-Reifen mit BMW-Reifenkennzeichnung.

Es sind 245/35 ZR 21 96Y Pilot Sport Reifen, um genau zu sein,  vorne wie hinten aufgezogen, aber mit einem kleinen Stern auf der Seite versehen, der darauf hinweist, dass dieser Reifen theoretisch für einen BMW gedacht ist. Eine Kuriosität, die uns jedoch keiner am Renault-Stand erklären konnte.

Bei dieser Designstudie von Laurens Van den Acker, dem neuen Designchef von Renault, wird ein schon existentes Konzept über den Tesla Roadster weiter gesponnen. Ein Sportwagen zwar und mit Aussicht auf höchstes Vergnügen, dieses aber ohne einen Verbrennungsmotor. Angetrieben wird er nämlich von einem 150 PS starken Elektromotor, der ihm eine rasche Beschleunigung sichert (von 0 auf 100 km/h in 5 Sekunden) und mit dem er eine Spitzengeschwindigkeit von 180 km erreicht. Die Batterie garantiert dabei 160 km Unabhängigkeit.


Sie brauchen jetzt aber nicht zu Ihrem Renault-Händler eilen, offiziell soll es den Wagen nämlich nicht zu kaufen geben…selbst wenn einige davon geträumt haben mögen, dass mit ihm wieder ein neues Alpine Modell kommen würde.