Internationale Automesse 2010 - Hintergrundinformationen über die Starmodelle auf dem Mondial de l'Automobile Paris 2010: Der Citroën DS4
Center

Hintergrundinformationen über die Starmodelle auf dem Mondial de l'Automobile Paris 2010: Der Citroën DS4

Internationale Automesse 2010 am 05.10.10 von Tobias

Da der DS3 so gut akzeptiert wurde, will die Marke mit dem Doppelwinkel daraus Nutzen ziehen und bald den DS4, eine großzügig dimensionierte, kompakte Limousine auf den Markt bringen. Dieses Modell soll den C4 ersetzen. In Paris wurde er mit sportlichen Reifen, den Michelin Pilot Sport 3 präsentiert.

Die kühne Linienführung bestätigt die Stilwende, die von dem markeneigenen Designbüro Citroën durchgeführt wurde: Auf Anhieb vermittelt der DS4 ein dynamisches und sportliches Gefühl durch breite Kotflügel und seine Vorderfront mit herausragenden Kanten.

Die Marke, die sich immer durch dynamische Fahrgestelle auszeichnete, verspricht ein Straßenverhalten, das Wendigkeit und Stabilität miteinander verbindet. Für den DS4 wurde ein optimal angepasstes Fahrwerk entwickelt. Ein guter Grund, um nicht an den Reifen zu sparen.

Und da hat sich Citroën keinen Zwang angetan. Das Präsentationsmodell erhielt großzügig dimensionierten Reifen: Michelin Pilot Sport in der Dimension 225/40 X 19! Im Vergleich zum Leistungsniveau des Fahrzeuges ist diese sportliche Reifenausrüstung größenmäßig schon fast unangemessen. Die Auswahl hat vor allem ästhetische Gründe, da solche großen Flügel nach entsprechenden Felgen geradezu schreien. So breite Reifen sichern aber auch ein effizientes Fahrverhalten.

Es handelt sich sehr wahrscheinlich um eine optionale Reifenausrüstung, die den größeren Motoren vorbehalten wird. Die Basisversionen werden vermutlich mit 17- oder 18-Zoll-Reifen ausgerüstet.

Angebotene Motoren für den DS4
Mit einem 110 PS starken HDi-Motor (auch als Mikro-Hybrid e-HDi lieferbar) und einem 160 PS starken HDi-Motor stehen die Dieselmotoren im Mittelpunkt. Bei den Benzinversionen werden ein VTi- mit 120 PS und zwei THP-Motoren mit jeweils 155 PS und 200 PS als stärkste Motorisierung der Serie angeboten. Kommt bald ein DS4 Racing?