Von Reifenhersteller organisierte Veranstaltungen - Goodyear präsentiert auf dem Genfer Autosalon seinen Reifen mit doppelter Lauffläche
Center

Goodyear präsentiert auf dem Genfer Autosalon seinen Reifen mit doppelter Lauffläche

Hersteller am 31.03.14 von Thomas Müller

Goodyears Auftritt auf dem Genfer Autosalon hat sich gelohnt. Der Reifenhersteller präsentierte hier einen Reifen mit einem völlig neuartigen Profil, der in ein paar Jahren vielleicht schon auf den Markt kommen könnte.

Goodyear Konzept SUV Auf dem Autosalon Genf präsentierte Goodyear einen Konzeptreifen, der in naher Zukunft als Pkw-Reifen von Nutzen sein wird. - Bild-Credit © : Goodyear

Ein zweigeteilter Reifen

Oh nein! Sie träumen nicht: Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Pkw-Reifen, besitzt dieser von  Goodyear  vorgestellte Konzeptreifen eine doppelte Lauffläche, die durch eine Profilrille getrennt ist. Dies ähnelt einer Zwillingsbereifung, nur dass es sich hier um einen einzigen Reifen handelt und dieser eigens dafür entwickelt wurde, um an ihm genau dieses neue Profil zu demonstrieren. Motivation für seine Entwicklung ist der Wunsch, auf breiter Basis Fortschritte zu erzielen, so bei den Themen  Sicherheit und Energieersparnis.

Goodyear concept vorneBild-Credit © : Goodyear

 

Weniger Kraftstoffverbrauch, weniger Aquaplaning

Goodyear concept außenBild-Credit © : Goodyear

Die zwei Hauptinteressen für eine derartige Profilgestaltung sind leicht zu erraten: Da der mittlere Laufflächenbereich frei ist, wird die Wasserverdrängung bei starkem Regen logischerweise erleichert. Und da die Gesamtkontaktfläche des Reifens mit dem Boden reduziert ist, minimiert sich damit unvermeidbar auch der Rollwiderstand. Der Reifen mit der doppelten Lauffläche würde daher im Vergleich zum klassischen Reifen über ein besseres Nassfahrverhalten bei gleichzeitig deutlicher Reduzierung des Kraftstoffverbrauches verfügen. Die einzige technologische Herausforderung für die Ingenieure wird daher die reduzierte Bodenaufstandsfläche sein, da sie natürlich auf den Grip des Reifens Einfluss hat, wenn dieser z.B. starkem Druck bei dynamischer Fahrweise ausgesetzt ist.
Goodyear spricht von einem relativ weit fortgeschrittenen Entwicklungsstadium des Reifens und dass er in den nächsten Jahren durchaus bereits als SUV-Reifen auf den Markt kommen könnte. Wie auch immer… die gebündelte Technologie, die bei der Entwicklung dieses Prototypes eingesetzt wurde, bietet auch für Pkw-Reifen, die in nächster Zeit auf den Markt kommen,  Ansätze für potentielle Verbesserungen.