Von Reifenhersteller organisierte Veranstaltungen - Goodyear BH03: Der Reifen, der Strom produziert
Center

Goodyear BH03: Der Reifen, der Strom produziert

Hersteller am 18.03.15 von Alexandre Lenoir

Die Herausforderungen durch die Elektrofahrzeuge fordern die Automobil-Welt zu allerlei neuen Erfindungen heraus. Bei Goodyear ist es der Konzeptreifen BH03, der beim Fahren entstehende Deformationen des Reifens in elektrische Energie umwandeln soll.

Goodyear concept BH03 Neueste Innovation von Goodyear: Der Konzeptreifen BH03, der Sonnenenergie in Strom umwandeln kann - Bild-Credit © : rezulteo

Wie kann man die Autonomie der Elektrofahrzeuge vergrößern, ohne sie mit Akkus zu überladen? Diese Frage taucht immer wieder auf und auch der Reifenhersteller Goodyear sucht darauf nach eigenen Antworten. Was, wenn man einen Teil der Energie, die zur Speisung der Bordinstrumente oder der Akkuleistung nötig ist, aus den Reifen ziehen könnte?

Goodyear und sein neuer Konzeptreifen BH03Bild-Credit © : rezulteo
Auf dem Genfer Autosalon 2015 präsentierte Goodyear einen originellen Konzeptreifen, der in der Lage ist, Energie zu erzeugen. Während des Fahrens wandelt der BH03 die durch das Fahren entstehenden Reifendeformationen mit Hilfe eines piezoelektrischen Materials in elektrische Energie um. Steht das Fahrzeug, so kann Sonnenenergie, durch die ultra-schwarze Textur des Reifenmantels aus thermoelektrischem Material, eingefangen werden und ihrerseits wiederum in elektrische Energie umgewandelt werden.

Der im Goodyear Innovation Center Luxembourg entwickelte Konzeptreifen wartet allerdings noch mit anderen, eher zu erwartenden Lösungen auf. So besteht die innere Reifenstruktur aus einem 3D-Netz, das im Fall einer Reifenpanne fähig ist, das Gewicht des Fahrzeuges zu tragen. Die Lauffläche ist mit einem umlaufenden Kanal ausgestattet, der das Aquaplaningsrisiko verringern soll. Eine spezielle Technologie sorgt zudem für die Absorption eines Großteiles der Geräusche. Obwohl der Konzeptreifen BH03 nicht für die Kommerzialisierung gedacht ist, erklärt Jean-Pierre Jeusette, Leiter des Goodyear Innovation Center Luxembourg, dass man bei Goodyear fest davon überzeugt sei, dass dieser Reifen inspirieren werde und die durch ihn gewonnenen Erkenntnisse in zukünftige Entwicklungen einfließen werden.