Kann ich meinen vorderen linken Reifen gegen einen neuen Dunlop SP 30 austauschen und den alten rechten Reifen behalten?. Reifen-Infos bei rezulteo
Center

Kann ich meinen vorderen linken Reifen gegen einen neuen Dunlop SP 30 austauschen und den alten rechten Reifen behalten?

Bei einem VW Passat weist ein vorderer linker Reifen einen anomalen Verschleiß (infolge einer falschen Einstellung) innen an der Lauffläche auf. Es handelt sich um einen Dunlop SP 10.\n Ich möchte ihn austauschen.\n Mein vorderer rechter Reifen ist ein Dunlop SP 30 im guten Zustand. Ca. 1 mm über dem Verschleißindikator weist er aber eine Abnutzung auf.\n Kann ich meinen vorderen linken Reifen gegen einen neuen SP 30 austauschen? Gibt es dann kein „Unwucht“ zwischen diesen beiden Reifen? Rechts „betagt“, links neuer Reifen?

Kategorien : Gesetzgebung , Sicherheit
Gestellte Frage am 21.09.10 von Internetbenutzer

Verbleibende Zeichenanzahl: 5000 Zeichen Beantworten Sie bitte diese Frage
Eine Antwort verfassen 

Letzte Antwort

AntwortVerfasserDatum

In einer solchen Lage müssen Sie beiden vorderen Reifen gleichzeitig auswechseln.

Denn laut Vorschrift der Straßenverkehrsordnung: „Der Unterschied zwischen der Tiefe der Hauptrillen von zwei auf derselben Achse montierten Reifen darf 5 Millimeter nicht überschreiten.“. Die mittlere Profiltiefe eines PKW-Reifen wie z. B. des Dunlop SP 30 beträgt 8 mm. Der Unterschied zwischen der Tiefe Ihrer beiden vorderen Reifen liegt daher bestimmt über 5 mm.

rezulteo 22 Sep 10:02
Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Hier können Sie eine Frage stellen
Schlagwörter SP 30, SP 10-3e, Dunlop

Letzte Fragen je nach Kategorie