EU-Reifenlabel - Bridgestone wird in Paris auf der Mondial de l’Automobile einen AA-gelabelten Reifen vorstellen
Center

Bridgestone wird in Paris auf der Mondial de l’Automobile einen AA-gelabelten Reifen vorstellen

Reifenlabel am 21.09.12 von Tobias T.

Der Reifenhersteller wird im September anlässlich der Mondial de l’Automobile seinen neuesten Spritsparreifen EP001S aus der Ecopia-Serie vorstellen. Dieser Reifen wird das AA-Label und damit die beste Bewertung für Energieeffizienz und Naßbremsverhalten erhalten.

Der Reifen Bridgestone Ecopia EP001S Bild-Credit © : All right reserved

Ebenso wie die anderen großen Reifenhersteller, so positionniert sich auch Bridgestone hinsichtlich der vom europäischen Reifenlabel vorgegebenen Kriterien. Das japanische Unternehmen hat angekündigt, dass es einen AA-gelabelten Reifen auf  der nächsten Mondial de l’Automobile, die im September in Paris stattfindet, vorstellen wird. Dieser Reifen trägt den Namen EP001S : EP wie Ecopia, die Spritsparreifen-Serie von Bridgestone und 001, wie der neueste Reifen aus der Serie Turanza T001

Das Label des zukünftigen Bridgestone Ecopia EP001S

Der Ecopia EP001S verfügt, genau wie der Turanza T001, über die NanoPro-Technologie. Hierbei handelt es sich um eine von Bridgestone patentierte Gummimischung, mit der zwei an sich entgegengesetzte Leistungskriterien in ein Gleichgewicht gebracht werden können: Zu einen das Nasshaftungsvermögen, das normalerweise eine starke Reibung des Gummis auf der Straße mit sich bringt, zum anderen die Energieeffizienz, die ihrerseits durch eine geringe Reibung während der Fahrt (geringer Rollwiderstand) erreicht wird.