Originalbereifung für Fahrzeuge - Yokohama wird Erstausrüster für den Porsche Panamera
Center

Yokohama wird Erstausrüster für den Porsche Panamera

Erstausrüstung am 28.04.14 von Tobias T.

Yokohama verkündet eine neue Partnerschaft mit Porsche: Nach dem 911 Carrera 4 und dem Cayenne geht nun ein weiterer Porsche mit Reifen der Advan-Serie vom Band.

Yokohama Advan Sport V105 und Porsche Panamera Der neue Porsche Panamera geht mit Yokohama Advan Sport V105 vom Band - Bild-Credit © : Yokohama

Die Porsche-Limousine

In den letzten 10 Jahren hat Porsche sein Modell-Portfolio beträchtlich erweitert. Produzierte der deutsche Automobilhersteller früher ausschließlich reine Sportwagen, so präsentierte man im Jahr 2009 erstmalig in der Unternehmensgeschichte eine Viertürer-Limousine: Den Panamera. Er ist ein paar Jahre nach dem SUV Porsche Cayenne auf den Markt gekommen und kann inzwischen weltweit beeindruckende Verkaufszahlen vorweisen. Der Panamera erhielt nun kürzlich sein Halbzeit-Facelift und Porsche nutzte die Gelegenheit, ihn mit dem ganz neuen Advan Sport V105 N-0 von Yokohama in Erstausrüstung auszustatten.

Porsche Panamera neues ModellBild-Credit © : Porsche

Ein High-Performance-Reifen

Trägt man den Namen Porsche, so ist es selbstredend ein Ding der Unmöglichkeit, seine Fahrzeuge mit billigen Reifen auszustatten. Auch wenn es bei einer Luxus-Limousine, wie dem Panamera, auf  einen möglichst hohen Komfort für die Fahrzeuginsassen ankommt, darf keinesfalls die einem Porsche eigene Fahrdynamik darunter leiden. Daher wurde der Advan Sport V105 N-0 exklusiv für den Porsche Panamera entwickelt. Er wird auf der Vorderachse in 255/40ZR20 (Index 101Y) und auf der Hinterachse in 295/35ZR20 (Index 105Y) montiert.

Es ist übrigens bereits das dritte Mal, dass Yokohama und Porsche zusammenarbeiten: Der japanische Reifenhersteller lieferte auch schon die Erstausrüsterreifen für den Porsche Cayenne und den 911 Carrera 4