Originalbereifung für Fahrzeuge - Pirelli stattet den Lamborghini Aventador LP-700-4 Roadster mit maßgeschneiderten Pzero-Reifen aus
Center

Pirelli stattet den Lamborghini Aventador LP-700-4 Roadster mit maßgeschneiderten Pzero-Reifen aus

Erstausrüstung am 22.03.13 von Thomas Müller

Um die 700 Pferdestärken der Roadster-Version seines Aventadors zähmen zu können, orderte Lamborghini beim Reifenhersteller Pirelli einen eigens dafür maßgeschneiderten Reifen aus der berühmten Pzero-Serie.

Der Roadster Adventador mit Pirelli Pzero Reifen Bild-Credit © : Lamborghini

Was für ein Auto! Über den Lamborghini Aventador LP-700-4 Roadster war in alle Richtungen spekuliert worden und nun wurde er Ende Januar der Presse auf der Rennstrecke Homestead und den Straßen Floridas vorgestellt.
Pirelli-Reifen auf einem LamborghiniBild-Credit © : Pirelli

Der Roadster verfügt über einen 6,5 l V12 Motor  und 700 PS. Er beschleunigt in 3 Sekunden von 0 auf 100km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 350km/h.

Um seinem Vollblut-Sportwagen die Möglichkeit zu geben, sein ganzes Temperament entfalten zu können, bat Lamborghini den Reifenhersteller Pirelli, einen Spezialreifen aus der PZero-Serie zu entwickeln. Ziel : Stabilität, Fahrkomfort und sicheres Handling in jeder Fahrsituation.

Profil-Reifen Pirelli PzeroBild-Credit © : Pirelli

Dieser maßgeschneiderte PZero-Reifen wurde so konzipiert, dass er die gesamte Kraft des Wagens auf den Boden überträgt und schnell auf sämtliche Geschwindigkeitswechsel reagieren kann. Die Ingenieure bezogen bei der Entwicklung ihre Erfahrungen aus der Formel 1 mit ein und konzentrierten sich vor allem auf die Konzeption der Lauffläche, bei der Profilierung und Gummimischung so gestaltet sind, dass es zu möglichst geringen Reifenverformungen kommt.

Der PZero wird auf Dione-Felgen von 20 und 21 Zoll aufgezogen, in den Reifengrößen  255/30 ZR 20 vorne und 355/25 ZR 21 hinten.

Lesen Sie auch :