Originalbereifung für Fahrzeuge - Pirelli P-Zero-Spezialreifen für den Alfa Romeo 4C
Center

Pirelli P-Zero-Spezialreifen für den Alfa Romeo 4C

Erstausrüstung am 25.11.13 von Thomas Müller

Der 4C ist die neue ultra-leichte Waffe von Alfa Romeo. Die Antwort auf die hohen Erwartungen ist ein exklusiver Erstausrüstungs-Reifen aus dem Hause Pirelli.

Alfa Romeo 4C auf der Rennstrecke Pirelli wird Exklusivausrüster für den neuen 4C von Alfa Romeo - Bild-Credit © : Pirelli

P-Zero AR nach Maß

Auf dem Papier ist der Alfa Romeo 4C  ein extrem attraktiver Sportwagen. Das Fahrwerk ist technologisch auf dem allerneuesten Stand und man kann sich auf diese Kohlefaser-Monocoque genau so verlassen, wie bei einem richtigem Supercar. Es ist eines der leichtesten Fahrzeuge auf der Welt, mit 895 Kilos Trockengewicht wird aus ihm eine wahre Bombe, obwohl eigentlich gar nicht so besonders leistungsstark ist: Sein kleiner 4-Zylinder-Motor hat  "nur" 24 PS. Seine Konzeptionsphilosophie ist ziemlich extrem und so entsprechen nur High-Performance-Reifen seinem Charakter. Der italienische Autohersteller tat sich daher in der Reifenfrage mit dem Reifenhersteller Pirelli zusammen. Dieser entwickelte für ihn einen speziellen P-Zero, der genau auf die technischen Eigenschaften des Fahrzeuges abgestimmt ist.

 

Der P-Zero AR gibt diesem leichtgewichtigen Sportwagen maximalen Grip und wird zu diesem Zweck hinten in 18 Zoll und vorne in 17 Zoll montiert. Übrigens kann man auch P-Zero Trofeo in 19 Zoll hinten und 18 Zoll vorne auf den Alfa Romeo 4C montieren, wenn ein radikaleres Fahrverhalten erwünscht ist.

 

8 Minuten und 4 Sekunden  auf der Nordschleife

Alfa Romeo 4C au circuit de NürburgringBild-Credit © : Pirelli
Wie auch andere Sportwagenhersteller, so schickte Alfa Romeo seinen 4C auf die äußerst anspruchsvolle Nordschleife, um seine Leistungsstärke unter Beweis zu stellen. Zum Abschluss gelang es dem 4C eine Runde auf der großen deutschen Rennstrecke in gerade mal 8 Minuten und 4 Sekunden zu fahren. Diese Zeit erreichte er mit einem Satz Pirelli P-Zero Trofeo und das Team von Alfa Romeo hofft auf eine noch bessere Zeit beim nächsten Versuch. Den Alfa Romeo 4C gibt es ab 51000 Euro und er geht in der Erstausrüstung exklusiv mit Pirelli-Reifen vom Band.

 

Weiter Infos

>>  Video: Rekord des Alfa Romeo mit P-Zero Trofeo-Reifen auf der Rennstrecke des Nürburgrings