Originalbereifung für Fahrzeuge - Michelin-Reifen für den neuen Clio RS Trophy
Center

Michelin-Reifen für den neuen Clio RS Trophy

Erstausrüstung am 12.05.15 von Julien

Puristen warteten schon voller Ungeduld auf eine radikalere Version des Clio RS. Nun präsentierte Renault auf dem Genfer Autosalon den Clio RS mit Trophy-Fahrwerk und einigen bemerkenswerten Neuerungen, wie zum Beispiel seine Erstbereifung mit Michelin Pilot Super Sport.

Clio RS Trophy auf dem Genfer Autosalon Die neue Version des Clio RS mit Trophy-Fahrwerk fährt auf Michelin Pilot Super Sport-Reifen - Bild-Credit © : rezulteo

Schon bei der Markteinführung des Clio 4 RS war die Enttäuschung der Puristen groß gewesen. Wesentlich unsportlicher als das Vorgängermodell, ausgestattet mit einer strittigen Auswahl an Technik, schien dieses Modell nicht mehr im Einklang mit dem gewohnten Strenge und Klarheit der Renault Sport-Modelle zu stehen.

Doch der Automobilhersteller mit dem rautenförmigen Logo zeigte in der Vergangenheit bereits mehrfach, dass man bei Renault Sport durchaus fähig ist, ein Modell positiv weiter zu entwickeln. Perfektes Beispiel dafür ist der erste Mégane RS.

So erwartete für den Genfer Autosalon 2015 man schon mit Ungeduld eine deutlich sportlichere Version des Clio 4RS.

Renault präsentierte in Genf also eine Version des Clio RS mit Trophy-Fahrwerk, die in vielen wichtigen Punkten überarbeitet worden war, vor allem in mechanischer Hinsicht. Der 1,6- Liter-Turbo-Motor verfügt jetzt über 220 PS (vorher 200 PS). Das automatische Doppelkupplungsgetriebe blieb, wurde jedoch optimiert und ermöglicht nun deutlich schnellere Schaltvorgänge.

Das Fahrwerk wurde ebenfalls angepasst und vorne um 20 mm, hinten um 10 mm abgesenkt. Neu sind verstärkte, hydraulisch gesteuerte Stoßdämpfer, die Lenkung erhielt eine um 10% verkürzte Übersetzung.

Der Clio 4RS läuft beim Sport-Fahrwerk mit Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 und beim Cup-Fahrwerk mit Dunlop Sport Maxx RT vom Band.

Die Trophy-Version hingegen erhält nun in Erstausstattung den Michelin Pilot Super Sport. Dieser Reifen ist deutlich radikaler als die zwei oben genannten und signalisiert als Zwischending zwischen Sportreifen und Semi-Slick klar seine Positionierung in Sachen Dynamik. Konzipiert wurde dieser Reifen für den radikaleren oder auch gelegentlichen Einsatz auf der Rennstrecke.

Die Reifengröße bleibt auch in der Trophy-Variante gleich: 205 40 ZR 18 (86Y).

Heckansicht des Clio RS TrophyBild-Credit © : rezulteo