Originalbereifung für Fahrzeuge - Der neue Ferrari 458 Speciale fährt auf Michelin Pilot Sport Cup 2
Center

Der neue Ferrari 458 Speciale fährt auf Michelin Pilot Sport Cup 2

Erstausrüstung am 06.09.13 von Thomas Müller

Schöner Erfolg für Michelin: Das Unternehmen kann sich damit brüsten, der offizielle Reifenausrüster dieses neuen und besonders hochkarätigen Ferraris zu sein. Auf dem Papier gibt sich der 458 Speciale extrem vielversprechend, seine Reifen kommen aus Frankreich.

Ferrari 458 Speciale Ferrari 458 Speciale mit Pilot Sport Cup 2 von Michelin - Bild-Credit © : Ferrari

Die Marke mit dem sich aufbäumenden schwarzen Pferd hat gerade ihre allerneueste Variante des 458 Italia der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Namenszusatz des Sportwagens ist zwar kaum origineller als der des Anfang des Jahres vorgestellten LaFerrari, aber seine Leistungsparameter versprechen schöne Erfolge auf der Rennstrecke. Der 458 Speciale ist ein spiritueller Nachfolger des 360 Challenge Stradale und 458 Scuderia. Er ist eine noch leistungsstärkere Version des 458 Italia, der bereits zu den schnellsten Fahrzeugen der Welt zählt, und wird auf der Rennstrecke Spitzenzeiten einfahren.

Unter der Motorhaube versteckt sich ein V8-Saugmotor mit 605 PS, das Gewicht wurde auf 1290 kg gesenkt. Der Wagen soll in weniger als 3 Sekunden von 0 auf 100km/h beschleunigen und über eine Querbeschleunigung von 1,33g verfügen.

Um solchen Beanspruchungen standzuhalten, waren daher Spitzenreifen gefragt. Ferrari orderte bei Michelin Reifen mit einer speziellen Gummimischung und zwar auf der Basis des nagelneuen Pilot Sport Cup 2. Die Gummimischung wurde in Zusammenarbeit von Ferrari und Michelin optimiert, mit dem Ziel, Spitzenzeiten auf der Rennstrecke zu erreichen, dabei aber auch ausreichend Fahrkonstanz und Effizienz auf nasser Fahrbahn zu garantieren. 

 

Ferrari 458 Speciale TopBild-Credit © : Ferrari

Auf der Rennstrecke von Ferrari in Fioranio erreichte der 458 Speciale Zeiten, die lediglich eine halbe Sekunde über denen des großartigen F12 mit seinen 740 PS liegen. Ziel erreicht also…

Der Ferrari 458 Speciale wird mit Reifen der Dimensionen 245/35ZR20 91Y vorne und 305/30ZR20 103Y hinten ausgerüstet.