Business - Michelin erhöht sein Kapital um 1,2 Milliarden EUR
Center

Michelin erhöht sein Kapital um 1,2 Milliarden EUR

Business am 13.10.10 von Tobias

Michelin kündigte eine bedeutende finanzielle Stützungsaktion zu seiner Entwicklungsfinanzierung an.

Michelin Männchen mit einem Laptop Bild-Credit © : Michelin

Dafür startet die Firma aus Clermont-Ferrand eine Barkapitalerhöhung für einen Betrag von 1,2 Milliarden EUR. Die Zeichnung der neuen Aktien erfolgt zum Ausgabepreis von 45,-- EUR pro Aktie (2,-- EUR als Nennbetrag und 43,-- EUR als Emissionsagio).

Der Zeitpunkt des Zeichnungsschlusses wurde zwischen dem 30. September und dem 13. Oktober festgelegt. Die Michelin-Aktionäre haben dabei Vorrang.

Mit dieser Operation soll das Rating der Gruppe aufgewertet und seine Zugangsmöglichkeiten zu Finanzierungsmärkten aufgebaut werden. Globaler gesehen geht es darum, die finanzielle Flexibilität von Michelin zu verstärken.

Im Laufe des Jahres 2011 sieht Michelin eine Investition in Höhe von 1,6 Milliarden EUR (im Vergleich zu 1 Milliarde EUR in 2010) vor. Das Ziel dabei ist eine Steigerung der mengenmäßigen Verkäufe. Michelin rechnet mit einer Verkaufszunahme von 25 % bis 2015 und von 50 % bis 2020.

Diese Zunahme sollte hauptsächlich von der erhöhten Nachfrage in den Schwellenländern und vom Bedarf an Reifen kommen, die den Nachhaltigkeitsherausforderungen besser gerecht werden.